Axelra gehört zu Europas führenden Start-up Hubs

18 March 2024 09:56

Supporting partner

Zürich - Das IT-Unternehmen Axelra wird von der „Financial Times" zu den führenden Start-up Hubs in Europa gezählt. Nach einer Rangliste der Zeitung belegt das auch als Projektförderer tätige Unternehmen in der Schweiz und Österreich den ersten Rang. Für Gesamteuropa rangiert Axelra auf Platz 32.

Axelra, ein Zürcher Unternehmen in der IT-Branche und Firmenförderung, gehört nach einer Rangliste der „Financial Times" zu den führenden Start-up Hubs in Europa. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, belegt Axelra in dem von der Wirtschaftszeitung initiierten und nach Methoden von Statista ermittelten Ranking in den Alpenländern Schweiz und Österreich den ersten Rang. In Gesamteuropa belegt das Unternehmen den Platz 32.

Als Bewertungskriterien zur Ermittlung führender Start-up Hubs wurden über 2000 Unternehmen und Organisationen eingeladen. Bewertungen von 2600 Jungunternehmen sind in die Gesamtnote mit einer Gewichtung von 85 Prozent eingeflossen. Statista und die „Financial Times" zeichneten schliesslich 125 Hubs aus 21 Staaten mit der höchsten Punktzahl als Europas führende Start-up Hub 2024 aus.

In der Bewertung für Axelra hiess es, dass das Konzept des Zürcher Unternehmens von der Ideenfindung bis zur Skalierung eng an das jeweilige Start-up gebunden ist. Eine hälftige Kapitalteilung lässt das Jungunternehmen von Anfang an am Gewinn beteiligt sein und dessen Weg zur Serie-A-Finanzierung beschleunigen, heisst es in der Mitteilung. ce/ww

Supporting partner

Swiss Pavilion Digital